Peter Gysi (*1955) + Urs Mattle (*1960), Videoinstallation, 2013 – 2018

Peter Gysi + Urs Mattle, beide in Arosa aufgewachsen, verbindet neben einer langjährigen Freundschaft die Leidenschaft des Filmemachens. In den letzten fünf Jahren haben sie eine beachtliche Anzahl, meist kurzer Videoclips geschaffen. Ein Hochgenuss an performativen Kurzgeschichten. Ausgestattet mit minimalen Mitteln und einfachen Requisiten verblüffen sie mit Schalk und tiefgründigem Humor. Die oft bizarren Handlungen führen den Betrachter durch die Abenteuer einer Kunstfigur der nicht alles gelingt. Ein würziger, clownesker, beinahe übersinnlicher Bildrausch mit raffinierter Tonspur. Eine Welt, erfüllt von spielerischer Unvernunft, mit Gespür und Feinsinn für improvisierte Komposition an Ecken und Enden. Ihre Videos sind ein subtiler Kommentar und reflektieren beinahe alltägliche Gegebenheiten mit ihren Tücken und Banalitäten. Text: Prof. Dr. Abdel A. Dab sur Dum, Maga da Skar im Juni 2018

Peter Gysi + Urs Mattle sind neben ihren gemeinsamen Videoarbeiten beide mit einem eigenständigen Werk unterwegs: www.petergysi.ch + www.mattle.net