Ruth Kägi, Arosa

Atelierort: Wätterlüggastrasse 12, 7050 Arosa, Bushaltestelle Gollrad

An den offenen Ateliers: Ausstellung

Von 1962 bis 1966 wurde Ruth Kägi an der Kunstgewerbeschule in Zürich zur Dekorationsgestalterin ausgebildet. Später besuchte Sie diverse Keramik-Kurse und erlernte das Arbeiten mit Ton. Ton Farben und Formen haben sie schon immer fasziniert. Deshalb hat sie sich intensiv mit diesen anspruchsvollen Materialien auseinandergesetzt. Die drei Grundfarben der Erde; ROT - SCHWARZ - WEISS prägen mit Tupfen, Streifen und Sternen momentan ihre keramischen Werke. 

Die Originale können im Büro der Firma Kägi-Co, Heizung Sanitär AG, Reblaubenweg 1, in Wädenswil besichtigt werden.